Wintersonnenwende

Der 21. Dezember ist der dunkelste Tag des Jahres, in manchen Jahren auch der 22. Dezember.. Die Sonne bringt nur etwa acht Stunden Licht nach Mitteleuropa. Ab dem Tag der Wintersonnen-wende werden die Tage endlich wieder länger. Zudem zeichnen ihn zwei Phänomene aus.
Heute ist der kürzeste Tag des Jahres. Die Sonne steht Mittags so niedrig wie sonst nie. Die Sonne scheint heute über Mitteleuropa nur etwas mehr als acht Stunden, am Nordpol geht sie gar nicht erst auf. Ab jetzt werden die Tage länger, denn die Erde wandert weiter und die Nordhalbkugel wendet sich der Sonne immer weiter zu – ein halbes Jahr lang.

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Dezember

Ein Kommentar

  1. Pingback: die Eisheiligen

Kommentare sind geschlossen.